Gratulation!


Top-Aktuell



Ländle Schweine vom Bovelhof aus Düns

Mähr Christoph und Christine`s Ländle-Schweine kommen vom Züchter Hagspiel Andreas in Lustenau. Somit ist die Geburt, Aufzucht, Gemästet und Geschlachtet in VORARLBERG!

 

Die Fütterung wird mittels Molke aus der Senneri Schnifis und ansonsten rein aus Getreidemastmischung gefüttert.

 

100% Vorarlberger Ländle Schweine mit Ringelschwanz


NEU Vorarlberger BIO-Dry-Aged-Fleisch

Die älteste Methode der Fleischreifung wird wieder modern. Ein eigens dafür ausgerichteter Kühlraum wurde eingerichtet und die ersten Versuche sind erfolgreich abgeschlossen. Die BIO-Dry-Aged Trockenreifung dient vorwiegend dem Geschmack. Auch die Zartheit wird durch die lange Trockenlagerung positiv beeinflusst.

In unseren Dry-Aged-Kühlraum kommen nur auserwählte BIO-Rinder mit der besonderen Marmorierung. Nach 30 Tagen BIO-Dry-Aged lagerung stehn noch 15 Tagen Portions-Lagerung bevor danach ist  das BIO-Dry-Aged für Sie zur Auslieferung bereit.


Regelmäßige Kontrollen durch anerkannte Prüfstellen

Im Jahr 2016 haben wir dafür insgesamt 71 Proben im Wert von € 6.859,67 excl. der Mwst. gezogen und freiwillig überprüfen lassen:

 

29 bakteriologische Proben

12 Schlachthygiene-Proben

06 Trinkwasser-Proben

24 Codex-Proben bzw. Prüfung der Zusammensetzung


Top-Aktuell unsere Paket-Variationen


Noch bessere Beratung in Nenzing

Wir gratulieren

Katja Geisinger hat die Ausbildung zur Fleisch-Sommeliere mit ausgezeichnetem Erfolg absolviert. Mit einer Kursdauer von über 120 Stunden und abschließender Facharbeit zum Thema Rind-Fleisch-Reifung:

  • Besuche in anderen Metzgereien
  • Grillmeister-Kurse
  • Praxis in der Küche
  • Haltung und Rassen-Kunde
  • Neue Erfahrungen sammeln(Fachgespräche und Meinungsaustausch)

Katjas 20-Seitige Diplom-Facharbeit überzeugte die Prüfer in den Punkten:

  • Dry-Aging: die älteste Methode (Trocken-Reifung)
  • Wet-Aging: die meist verbreitetste Methode (Vac-Verpackung)
  • Bafri-Box: für viele Fachbetriebe die beste Lösung (in speziellen Behältern unter Luft-Verschluss)

ber Ihren Besuch in der Filiale Nenzing (beim Gesundheits-Zentrum) freut sich Katja und berät Sie gerne mit diesem fundierten und erweiterten Fachwissen in

Punkto heimischer Fleisch-Qualität und Wurst-Waren.

 

Filiale Nenzing: 0 55 25 / 6 32 14

Bundesstraße 49b, Mail: ne@walser-metzgerei.at


Auszeichnung im Genuss-Magazin