Top-Aktuell


Wir haben unseren Fuhrpark erweitert

Pünktlich zur Sommerzsaison 2 neue Kühlfahrzeuge in Betrieb genommen

Fuhrpark erweitert
Fuhrpark erweitert

 

Die heiße Saison ist gestartet, da haben wir kalt nachgeschoben.

 

Mit insgesamt 7 Kühlfahrzeugen sind wir nun ausgestattet und im Ländle unterwegs


Wir schließen unsere Filiale Nenzing

Ab 23.06. ist unsere Filiale in Nenzing geschlossen

Sehr geehrte Kunden,

leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir unsere Filiale in Nenzing per 23. Juni 2018 schließen. Mit der Filiale Nenzing haben wir unsere Ziele nicht erreicht und unsere Erwartungen wurden leider nicht erfüllt.Wir konzentrieren uns zukünftig auf unser Kerngebiet um Meiningen.Vielen Dank für Ihr Vertrauen in die Filiale der Metzgerei Walser in der Vergangenheit und wir hoffen Sie als Kunde in den Filialen Meiningen, Tosters und Sulz wieder begrüßen zu dürfen.


Die Geschäftsleitung


Wir gratulieren zum Lehrabschluss

Aurelia hat die Lehre Zur Bürokauffrau erfolgreich abgeschlossen

Aurelia Zimmermann hat das 3. Schuljahr zur Lehre als Bürokauffrau mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen, sowie auch die LAP bestanden. Wir gratulieren herzlich zu dieser tollen Leistung und freuen uns darüber Aurelia als tüchtige Mitarbeiterin weiterhin bei uns zu haben.


Unsere Filiale in Sulz hat neue Öffnungszeiten

Ab 04.06.18 hat unsere Filiale in Sulz neue Öffnungszeiten

Über den Sommer hat unsere Filiale in Sulz folgenden neuen Öffnungszeiten:

 

MO 07:00 - 12:15 Uhr - Nachmittags geschlossen
DI 07:00 - 12:15 Uhr - 14:30 -18:00 Uhr
MI 07:00 - 12:15 Uhr - Nachmittags geschlossen
DO 07:00 - 12:15 Uhr - 14:30 Uhr bis 18:00 Uhr
FR 07:00 - 12:15 Uhr - 14:30 Uhr bis 18:00 Uhr
SA 07:00 - 12:15 Uhr - Nachmittags geschlossen

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Anton Walser geht in den Ruhestand.

Anton Walser geht nun nach 10 Jahren Mitarbeit in den wohlverdienten Ruhestand.

Anton war seit 01.01.2008 neben Herbert der Geschäftsführer und Gesellschafter von unserem Betrieb nachdem Ludwig 2007 in den Ruhestand gegangen ist. In dieser Zeit war er für viele Bereiche zuständig: Unter anderem für das Controlling und die Finanzen, Versicherungen, Kundenbetreuung von unseren Großhandels-Kunden, die Weiter-Entwicklung von Marketing-Konzepten, die Organisation von Betriebs-Besichtigungen und Verkostungen uam.

 

An dieser Stelle möchten wir uns für das Engagement und den erfolgreichen Einsatz für die Fortführung und Weiterentwicklung unseres Betriebes herzlich bedanken!

 

Wir wünschen Anton in der Zukunft alles Gute!


9. Vorarlberger BIO-Alp-Schwein Vermarktung wieder ab September 2018

BIO-Alp-Schweine von folgenden BIO-Alpen:

•    BIO-Alpe Sera, Blons
•    BIO-Alpe Alpila, Thüringerberg
•    BIO-Alpe Fatnella, Fontanella
•    BIO-Alpe Heimenwald, Sonntag
•    BIO-Metzgertobel, Buchboden
•    BIO-Alpe Staffel, Faschina

Top-Qualität, Aus dem Biosphärenpark Großwalsertal.
Da auf nächstes Jahr schon Reservierungen und Bestellungen unserer Top-Bio-Alp-Schweine vorhanden sind, sollten Sie schnellstmöglich bestellen.

9. Bio-Alpschwein Aktion
9. Bio-Alpschwein Aktion

BIO-Dry-Aged-Fleisch

Aus eigener Produktion vom heimischen ausgewählten Rind

Die älteste Methode der Fleischreifung wird wieder modern. Ein eigens dafür ausgerichteter Kühlraum wurde eingerichtet und die ersten Versuche sind erfolgreich abgeschlossen. Die BIO-Dry-Aged Trockenreifung dient vorwiegend dem Geschmack. Auch die Zartheit wird durch die lange Trockenlagerung positiv beeinflusst.

In unseren Dry-Aged-Kühlraum kommen nur auserwählte BIO-Rinder mit der besonderen Marmorierung. Nach 30 Tagen BIO-Dry-Aged lagerung stehn noch 15 Tagen Portions-Lagerung bevor danach ist  das BIO-Dry-Aged für Sie zur Auslieferung bereit.


Regelmäßige Kontrollen durch anerkannte Prüfstellen

Im Jahr 2017 haben wir dafür insgesamt 33 Proben im Wert von € 3.793,99 excl. der Mwst. gezogen und freiwillig überprüfen lassen:

 

09 bakteriologische Proben

17 Schlachthygiene-Proben

03 Trinkwasser-Proben

04 Codex-Proben bzw. Prüfung der Zusammensetzung